verdammt.at NEU

Über mich
  • Gender
  • Female
  • Birthday
  • 09/02/1981
  • Hometown
  • Herzogenburg
  • About me
  • Rocquette [gespr. „Rocket“] ist eine europäische Rockband, die im Jänner 2005 in Österreich gegründet wurde. Barbie Hardrock, Leadsängerin, Songwriterin und Gründungsmitglied von Rocquette, gilt mit ihrem sexy Charme und ihren pink gefärbten Haaren als markanter Mittelpunkt der Band. Gemeinsam mit Leadgitarrist, Songwriter, Produzent und ebenfalls Gründungsmitglied Thomas M. Perry suchte sie einen Bandnamen der die Stilrichtung beinhalten und auch „besonders“ klingen sollte – und kam so auf den Namen „Rocquette“. Bereits in den ersten Wochen und Monaten nach der Entstehung tourte die Band auf eigene Faust (in Clubs sowie einige Open Air Shows wie das „Rock Pub Open Air“ und „Out Of Scene Festival“), im Set vor allem Songs die Barbie und Tom bereits in ihren vorhergegangenen Bandprojekten geschrieben und nun überarbeitetet hatten. 2006 stellte Rocquette ein Demo-Album mit dem Titel „Detoxic“ zusammen, das ausschließlich diese Songauswahl enthielt und ein breites Spektrum an Stilrichtungen von sanftem Poprock bis heftige Hardrock Nummern aufwies. Dem folgte eine weitere Tour, die bereits über die Grenzen des eigenen Landes hinausging und durch die diese stückbegrenzte erste CD bald ausverkauft war. Kurz darauf, im Juni 2007, folgte das erste offiziell veröffentlichte Album von Rocquette „Too Fast For Love“, anhand einer großangelegten CD Release Gala im Hollywood Megaplex Gasometer in Wien. „Too Fast For Love“, das Album mit dem markanten Highway-Cover und nun auch weltweit erhältlich, wurde von Barbie und Tom Perry – beides Künstler aus tiefstem Herzen und immer getrieben von Ehrgeiz und Perfektionismus – bis ins kleinste Detail ausgearbeitet, was man hier bereits an dem 24seitigen Booklet sehen konnte. Wieder folgte eine intensive Tour, mitunter auch extravagante Shows wie zum Beispiel ein Auftritt im Rahmen der Abschluss Gala des „CeMM Congress – Drug Action and Chemical Biology in the Post-Genomic Era“ im traumhaften und unkonventionellen Ambiente der (!) Kuppelhalle des Naturhistorischen Museums in Wien (25. August 2007). Rocquette tourte bald darauf international, schaffte 2009 sogar die Hürde über den Atlantik und tourte zum ersten Mal auch durch den Südwesten der USA. Diese Tour und die dabei kontinuierlich im Netz ausgestrahlten „Webisodes“, ein Kurzvideo-Tagebuch im Internet mit der Rocquette die Tour öffentlich dokumentierte, brachte der Band einen beachtlichen Fanzuwachs auf internationaler Ebene (vor allem auf Plattformen wie MySpace und Facebook). Die Erfolge und Erlebnisse der internationalen Tour brachten neue Inspiration und die Stilrichtung entwickelte sich immer mehr zu einer breitenwirksamen, leicht ins Ohr gehenden Poprock-Hardrock Mischung, die teilweise an Tophits der 80er Jahre erinnerten aber mit Kritiker- Kommentaren wie „Pink vs Avril Lavigne“ auch im modernen Rock auf sich aufmerksam machte. Nach einer intensiven Songwriting- und auch Entwicklungs-Phase stellen Rocquette am 3. Februar 2011 ein weiteres Album vor: Rocquette „13“ kennt man sofort den Hauch Las Vegas an (die Stadt in der die Band ihr USA-Debut feierte) und das Album-Cover gibt mit echten Tour-Fotos einen sehr persönlichen Rückblick und Einblick in Rocquette. Der Sound von „13“ bleibt der markante, gewaltige Gitarrenlastige, erhält aber durch mehr Einfluss aus der Popular-Musik eine noch intensivere und abwechlsungsreichere Stimme, was Kritiker vor allem Barbie Hardrock und die broadcasting-fähige neue Richtung von Rocquette hervorheben lässt. Wieder findet sich ein eher breites Spektrum, von glamourös-kitschiger Rockballade über neu integriertem Blues bis hin zu Vollblut-Rock´n´Roll und Hardrock - mit wie gewohnt intensiven Gitarrenintros und -soli – aber eines wird verstärkt angesprochen: auf „13“ jagt ein Ohrwurm den nächsten, auch in Heavy Rotation bleibt das Party-Feeling erhalten. Aktuelle Tourdaten finden sich auf diversen Websites und virtuellen Plattformen der Band. Discografie: "Detoxic" Demo-Album 2006 "Too Fast For Love" Album 2007 "Christmas Song" Single 2008 "Mhmmmargarita" Single 2010 "One And Only Drive" Single 2010 "13" Album 2011
  • Address
  • Untergasse 5 3130 Herzogenburg Austria
  • City / Town
  • Herzogenburg
  • Country
  • Austria
  • Website
  • www.rocquette.net
Freunde
0 Freunde
Rocquette
Rocquette
Nothing But Rock´n´Roll
  • Karma
  •  
  • Mitglied seit
  • Sonntag, 17. April 2011 um 11:53 Uhr
  • Zuletzt online
  • 987 Tage her
  • Profil Aufrufe
  • 518 Aufrufe
 
 
Vor 36 Monaten
Rocquette Nothing But Rock´n´Roll Apr 17

Neuste Fotos

No photo uploaded yet.

Eventlist

Going to

Pinnwand

No wall post to show
 

Verdammt aktuell!

Verdammt Aktuell! Folge Verdammt.at auf TWITTER! Der verdammte RSS Feed Verdammt.at auf Facebook Verdammt.at auf MySpace

Hello!

Event-Tipps:

Seaside Festival 2014
Von 02.05.2014 bis 03.05.2014
Podersdorf
Seaside Festival 2014
Alakline Trio
Am 07.05.2014
Flex
Alakline Trio

Bild der Woche

Jova Jazz Festival 2012